Newsletter

per

punsch2018 web

----------------------------------------------------------------------------------

punsch2017 web

 ----------------------------------------------------------------------------------

amphiebienschutz mit logo und datum

----------------------------------------------------------------------------------

flyer 2016 vorder web flyer 2016 hinter web

Die Bildungs-Initiative wird fortgesetzt!

 

Das lichtspiel Allentsteig setzt das Workshopprogramm der „Bildungs-Initiative“ im Herbst 2016 fort. Mit fünf Workshops aus den Bereichen Handwerk, Kunst und Medien und einem Reparaturcafe wird ein abwechslungsreiches Angebot für Jugendliche und Junggebliebene geboten. Da im Lichtspieltheater seit Sommer die Sanierungsarbeiten laufen, werden die Workshops entweder im Jugendtreff oder im Stadttheater Allentsteig durchgeführt.  

Hier eine erste Übersicht über die von uns angebotenen Workshops:

    • Siebdruckworkshop - Samstag, 15. Oktober, von 10 bis 18 Uhr, im Jugendtreff Allentsteig 
    - dein einfarbiges Motiv wird  auf einem Sieb belichtet und anschließend gedruckt

  • Repair Café - Sonntag, 16.Oktober, von 10 bis 17 Uhr, im Jugendtreff Allentsteig
     - nimm deine defekten Gebrauchsgegenstände mit und unter Anleitung eines Experten nimmst du selbstständig kleine Reparaturen vor

  • "Aus dem Rahmen fallen - eine musikalische Reise zum individuellen Ausdruck" - ein zweitägiger Musikworkshop, von Freitag 21. Oktober (18 - 21 Uhr) bis  Samstag, 22. (9 - 17 Uhr) - um  18 Uhr am Samstag findet eine  öffentliche Präsentation der erarbeiteten Stücke statt

  • Smarten up your Video" - ein zweitägiger Workshop über Smartphone-Videos -  am Samstag, 5. November  und Samstag, 12. November, jeweils von 9 bis 17 Uhr, im Jugendtreff Allentsteig

  • Poeten-Happening in Allentsteig - Junge Literatur" -Workshop am Samstag, 19. November, von 10 Uhr bis 18 Uhr, im Stadttheater Allentsteig

  • "Kunst am Kino- Projektionskunst im öffentlichen Raum" - Workshop zur Vorbereitung der Dezember lichtspiel  von Freitag, 25. November bis Sonntag, 27. November,  jeweils von 10 bis 17 Uhr, im Stadttheater Allentsteig

 

----------------------------------------------------------------------------------

Die Baustelle in vollem Gang - Sommer 2016

front wegNach der erfolgreichen Revitalisierung des Community-Raums im ersten Geschoß des alten Lichtspieltheaters, nach Instandsetzung der Fenster im gesamten Gebäude und der Absicherung der Bausubstanz seit dem Jahr 2012 wird Vorbeifahrenden und -Spazierenden eines auf den ersten Blick klar: Die Baustelle ist eröffnet!

Haben sich unser Hauptaugenmerk bislang auf Arbeiten innerhalb des Gebäudes fokussiert - nun liegt die volle Konzentration auf der Revitalisierung und Wiederinstandsetzung des Stiegenaufgangs. Oberste Priorität haben hier unter Einhaltung der behördlichen Auflagen der Erhalt des originalen Charmes!

Kräftig die Ärmel hochkrempeln ist die Devise! Wir freuen uns ganz besonders über die tatkräftige Mithilfe dreier beim Verein aL!VE in Kooperation mit dem AMS Zwettl & AMS Waidhofen für 3 bis 4 Monate geförderte Angestellte! Moderne Notausgangstüren & Lüftung werden eingebaut, bestehende Türen saniert, eine Brandmeldezentrale und Rauchmelder im ganzen Haus installiert. In diesem Bauabschnitt schaffen wir im Nordtrakt des lichtspiels ein hochqualitatives kulturelles Angebot für bis zu 120 Personen.

----------------------------------------------------------------------------------

Crowdfunding-Kampagne „lichtspiel - Dein Zentrum für Medien & Kultur“ erfolgreich abgeschlossen  

projekterfolgreich

 

7.000 € haben wir uns als Ziel gesetzt, mit EURER Hilfe haben wir ÜBER 9.000 € geschafft! Ein RIESENGROSSES Dankeschön an alle Unterstützerinnen & Unterstützer. Unsere Vision einer gemeinsamen Plattform für Kunst & Kultur im Herzen des Waldviertels wurde hundertfach geteilt und tatkräftig unterstützt.

Unser Versprechen: Mit diesem Auftrag, mit diesem Kulturauftrag verantwortungsvoll umzugehen!

 

 

 

 

 

 

Unser Pitchvideo 

 

 

 

----------------------------------------------------------------------------------

bausanierung

lichtspiel Neueröffnung – Bausanierung im Sommer 2016

Nach dem diesjährigen Frühjahrsprogramm, das den Schwerpunkt Bildungsinitiative hatte, haben wir nun im Herbst die Vorbereitungen für die Bausanierung des alten Kinos abgeschlossen. Mit einem Baumeister aus Gmünd wurde von uns ein Sanierungskonzept erarbeitet und nun den Baubehörden zur Genehmigung vorgelegt. Nach den Umbauten im Sommer/Herbst freuen wir uns, die Neueröffnung des lichtspiel Allentsteig voraussichtlich Ende kommenden Jahres 2016 mit Euch feiern zu dürfen. Der Kulturbetrieb und alle Projekte werden dann im Nordtrakt wieder voll anlaufen.

----------------------------------------------------------------------------------

Lichtkunst von Reinhard Pölzl – Dezember Lichtspiele 2015

DezLichtspiele2014

Die Fassade des alten Kinos Allentsteig wird ab 1. Dezember wieder zur lichterfüllten "Leinwand" einer digitalen Kunstausstellung. Bei den „Dezember Lichtspielen2015“ zeigen die täglich wechselnden Lichtprojektionen von Reinhard Pölzl beeindruckende Bilder von Künstlerinnen und Künstlern aus dem Raum Waldviertel, die sich verspielt und farbenfroh über die Kinofassade bewegen. Die Lichtkunstwerke von Reinhard Pölzl („visuals“) sind von 1. bis 24. Dezember jeden Abend bis 22 Uhr zu sehen.

Die Aktion findet in Kooperation des lichtspiels Allentsteig mit der Kunstfabrik Groß Siegharts statt.

 

----------------------------------------------------------------------------------

Plakatneu klein

Veranstaltungen im lichtspiel Allentsteig

Den Abschluss unseres Frühlingsprogrammes macht die Ausstellung "PRINTING MATTES, SOUND ETCHINGS" des Künstlerduos Judith Kerndl und Klaus Gstettner. Die Vernissage der Ausstellung findet am 23. Mai um 19 Uhr in der Kunstfabrik Groß Siegharts statt (am selben Tag werden dort noch zwei weitere Ausstellungen eröffnet). Sie kann dort bis zum 5. Juli besichtigt werden.

Kurzbeschreibung:
Die Künstlerin Judith Kerndl hat sich in ihrer grafischen Arbeit auf Ätzradierungen mit Aluminiumplatten spezialisiert.
Zusammen mit Klangkünstler und Musiker Klaus Gstettner kombinieren sie die Bildinstallation mit Elementen
aus Klängen des aufwendige
n Herstellungsprozesses. Unter dem Titel PRINTING MATTES, SOUND ETCHINGS präsentiert das Künstlerduo surreal bunte Bildmotive die von abtraksten Geräuschkulissen umgeben sind. Eine Ausstellung die ab 23. Mai in der Kunstfabrik Groß Siegharts zu erleben ist.

Infos zur Kunstfabrik Groß Siegharts gibts hier: http://www.kunstfabrik-gross-siegharts.at/

 

 

 

----------------------------------------------------------------------------------

Bildungs-Initiative Feb - Mai 2015

Der Allentsteiger lichtspiel Verein aL!VE präsentiert euch den ersten Teil eines abwechslungsreichen Seminarprogramms, das die kreative Auseinandersetzung mit Technik, Medien und Handwerk fokussiert. Von Februar bis Mai können Interessierte an Workshops zu den Bereichen Tontechnik, Fotografie, Physical Computing, (Kunst-)Handwerk und Upcycling teilnehmen.

Ihr wollt bei einem unserer zwei- oder mehrtägigen Seminaren teilnehmen? Dann meldet euch rasch an unter kontakt@lichtspiel.at, die Anzahl der Teilnehmer pro Seminar ist nämlich begrenzt [für das Repair Cafe u die Kunst- und Audioinstallation ist natürlich keine Anmeldung notwendig].

Bildungs-Initiative Flyer VorderseiteBildungs-Initiative Rückseite

 

----------------------------------------------------------------------------------

Freitag, 23. Jänner 2015: Follow Up - Vernetzung von engagierten Menschen im Waldviertel​

 
Im November fand im „lichtspiel Allentsteig“ ein Zukunftssymposium für engagierte Menschen statt - dabei wurde das Bedürfnis nach MEHR deutlich, mehr Gelegenheiten für : Vernetzung, Austausch, voneinander lernen, neue Projekte entwickeln. 

Wir laden deshalb ein zu einem Follow-Up am 23.1. - von 17 bis 20 Uhr ins „lichtspiel“.

Rückblick Symposium
Viele neue Kontakte wurden geknüpft, Ideen ausgetauscht und nächste Schritte besprochen, wunderbar umrahmt von Musik und köstlichem Essen.  Auf der Website der hauptveranstaltenden „Pioneers of Change" findet sich ein kleiner Bericht:
http://pioneersofchange.at/wir-jetzt-eindruecke/
Ein feines Video gibt mehr Einblick:
http://vimeo.com/113277068

  

Follow-Up am 23.1.

Dies ist ein Treffen für Menschen, die zu weiteren Vernetzungsaktivitäten beitragen wollen bzw. auch ein weiteres Zukunftssymposium im Herbst mitgestalten wollen.

Voraussichtlicher Ablauf:

16:30 Eintreffen
17:00 Begrüßung und Vorstellrunde
„Was bisher geschah“ - Vernetzungsaktivitäten der Dorferneuerung, Zukunftssymposium
Sammlung von Wünschen und Bedürfnissen
"Dragon Dreaming": Ideen und Träume für Netzwerk im Waldviertel, Events und Symposium
Nächste Schritt
20:00 Abschlussrunde und Ende       

BITTE UM ANMELDUNG:

https://docs.google.com/spreadsheets/d/109_h22CkQT48x_sVDx9we8WQ4PXxa2peQ2KrKcJx_84/edit?usp=sharing

----------------------------------------------------------------------------------

Montag, 24. November bis Mittwoch, 26. November 2014
Die Allentsteiger Lichtspiele – Fassaden-Projektions-Workshop zum Allentsteiger Adventkalender 2014



Das Künstlerkollektiv Speerspitze hat die Wiener VJ Crew - Hand mit Auge eingeladen um sich dieser Aufgabe gemeinsam zu stellen. Ein Zusammenspiel von handwerklichen und geistigen Herausforderungen die im Team gelöst werden müssen. Die Idee wurde sorgfältig durchdacht, jetzt geht's um die praktische Umsetzung. Sei in einem innovativen Umsetzungspraxisworkshop dabei und schnuppere in die Welt der Videokünstler.

Gemeinsam mit Professionisten kannst du:
* beim praktischen handwerklichen Aufbau oder bei der Erstellung der Videoinhalte mithelfen & lernen,
* Einblicke in einen Krativwirtschaftssektor & Kunstsparte gewinnen,
* sowie von Freaks deine Fragen beantworten lassen. ;)

Wann: Mo-Mi 24.-26. November tgl. ab 14:00 bis in die finstere Nacht (open End)
Wo: lichtspiel Allentsteig, Dr. Ernst Krennstrasse 20, 3804 Allentsteig
Kosten: 10€ / Tag (du kannst aber auch später vorbeischauen und nach deinem Ermessen "Spenden")

Anmeldung unter 0676 47 200 16 - Reini oder unter kontakt@lichtspiel.at

----------------------------------------------------------------------------------

Samstag, 15. November 2014

Zukunftsforum Waldviertel - "WIR UND JETZT"
Vorträge, Workshops & Vernetzung mit Gleichgesinnten

Aktive Selbstgestaltung in Form eines Symposiums
Anmeldung bis 9.11.2014 unter:
pioneersofchange.at/wir-und-jetzt

----------------------------------------------------------------------------------

Mittwoch, 22. Oktober 2014 um 18 Uhr
Vortrag &Diskussion zum Thema Gemeinwohl-Ökonomie

Dr. Christian Kozina ist Umweltsystemwissenschafter
und befasst sich intensiv mit dem Thema Gemeinwohl-Öknonomie &
den Möglichkeiten einer nachhaltigen Klimaneutralität i
m Dienstleistungssektor.


Vortragender Dr. Christian Kozina und GWÖ-Unternehmerin Ulrike Kleindienst mit den VertreterInnen von aL!VE.
(hinten v.l.n.r.) Christian Kozina, Renate Nigischer, Ulrike Kleindienst und Christian Pfabigan; (vorne v.l.n.r.) Reinhard Pölzl und David Sporrer. (Foto: aL!VE)

----------------------------------------------------------------------------------

OTELO - Initiationsveranstaltung am Dienstag, 30. September 2014



----------------------------------------------------------------------------------

Freitag, 4. Juli - Sonntag, 6. Juli 2014

Audio-visuelle Installation


Die audiovisuelle Installation „Unsre Gschtêttn“ dokumentiert Akteure aus den Bereichen Energie und Lebensmittelproduktion, deren Ansätze nicht einer ausbeuterischen Wachstumsideologie folgen, sondern als zukunftsweisend für das Waldviertel gelten können. Das Ergebnis ist ein ca. 50-minütiger Dokumentarfilm, der mittels einer multimedialen Installation präsentiert wird: Drei trapezförmig zueinander angeordnete Projektionsflächen ermöglichen eine inhaltlich und visuell differenzierte Auseinandersetzung mit der Thematik.

Ein Projekt des Vereins lepschi, welches im Rahmen des Viertelfestivals Niederösterreich 2014 im Waldviertel umgesetzt wird.
(nachzulesen hier)

----------------------------------------------------------------------------------

Mittwoch, 11. Juni 2014

Reinhard Pölzl & Christian Pfabigan nehmen den Medienpreis der Stadt Wien entgegen als Auszeichnung für die Vermittlung medienpädagogischer Kompetenzen
überreicht von Jugend- & Kulturstadtrat Christian Oxonitsch & der Wiener Landtagsabgeordneten Barbara Nowak.



----------------------------------------------------------------------------------

Interaktive Audio-Video Installation

Freitag, 16. Mai - Sonntag, 18.Mai 2014

Computer und Elektronik können sehr sinnvoll in Kunstinstallationen eingesetzt werden, wie das Wald-Viertelfestival 2014 zeigt.

LICHT:ER:KLANG nennt sich die interaktive, dreidimensionale Klang- und Video-Installation, die Rainer Wallander und Reinhard Pölzl im ehemaligen Avalon-Kino in Allentsteig eingerichtet haben. Über ein paar einfache Eingabegeräte werden zwei Computer angesteuert, die Bilder und Töne generieren. Dabei können sowohl Naturklänge als auch Maschinengeräusche integriert werden, die das Video beeinflussen, währen die Video-Sets ihrerseits die Klänge modulieren. Auf diese Weise entsteht momentan ein einmaliges, vergängliches Kunstwerk. Ein gemeinsamer Workshop & Performance mit dem Multumedia-Künstler-Duo „wechselstrom“: Renate Pittroff und Christoph Theiler.


(nachzulesen hier)

----------------------------------------------------------------------------------

Am 29. / 30. November 2013 findet der erste Multimedia-Workshop im neuen "COMMUNITY-Raum" statt! Thema des Workshops ist der Abbau von Berührungsängsten junger Mädchen & Frauen mit männerdominierten Berufen - genauer: Videodreh, Schnitt & Nachbearbeitung. An diesem Wochenende entstehen angeleitet von 2 Gastreferenten selbstgedrehte und -geschnittene Videos, die am zweiten Workshop-Tag dem geladenen Publikum gezeigt werden.


(die entstandenen Videos auf youtube: #ONE, #TWO, #THREE)

----------------------------------------------------------------------------------

Vernetzungstreffen der Kunst- und Kulturschaffenden im Waldviertel
am So, dem 4. August 2013



----------------------------------------------------------------------------------

St. Pölten, 23. Jänner 2014 - "Multimedialer COMMUNITY-Raum für kreativ-schaffende Jugendliche"

aL!VE ist Preisträger beim Ideenwettbewerb 2012 der NÖ Dorf- & Stadterneuerung.
Ab Anfang 2013 entsteht ein multimedialer Spielraum im Nordtrakt des Hauses.

Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll überreicht die Urkunde zur kulturellen Förderung für das lichtspiel Allentsteig.

----------------------------------------------------------------------------------

Kick-Off-Informationsveranstaltung zum Projekt lichtspiel Allentsteig am Stadtsee im Schulterschluss mit der Gemeinde und Kulturinitiativen aus dem Waldviertel, moderiert vom Allentsteiger Schriftsteller Dr. Manfred Greisinger unter dem Ehrenschutz von Dr. Bruno Niederle - am Samstag, den 1. September 2012, musikalisch umrahmt von der jungen Sängerin Sofie Ritschel, der ansäßigen Sopranistin Genia Lackey und dem gebürtigen Kalifornier Devon Graves.

29 Kulturinitiativen unterzeichneten an diesem Abend den gemeinsamen LOI - Letter of Intent.


links hinten:Petra Winkler, Gerald Muthsam, Matthias Ledwinka, Martin Zach, Thomas Wagner, Sofie Ritschel, Thomas Simon, Angelika Spindler, Elisabeth Springer, Michael Welz, Sabine Preißl, Christian Pfabigan, Bruno Niederle, Bgm. Andreas Kramer
links vorne: David Sporrer, Reinhard Pölzl, Manfred Greisinger, Renate Nigischer, Angelika Starkl, Eugenia Lackey